Introduction

Der schlimmste Feind beim Spielen am PC sind Low Frames per Second (FPS), und mit VR kann dies ekelhaft sein, ob mit HTC Vive, Oculus Rift oder Windows Mixed Reality (WMR). Welchen besseren Grund brauchen Sie also, um Ihrer alten Hardware ständig etwas Pflege zu bieten und sicherzustellen, dass sie für eine zusätzliche Anzahl von Monaten ihre optimale Leistungsfähigkeit behält?

Darüber hinaus führen verzögerte Audio-, Kabbel- und Ladezeiten zu einem schrecklichen Erlebnis, und Sie haben möglicherweise nicht das nötige Kapital, um die alte Hardware zu ersetzen. Daher finden Sie im Folgenden einige Tipps, wie Sie sicherstellen können, dass die Leistung Ihrer vorhandenen Hardware Sie nicht immer im Stich lässt.

Update Your PC’s Operating System

Normalerweise führt die Verwendung eines veralteten Betriebssystems, z.B. Windows, zu einer Leistungseinbuße Ihres PCs, da Anwendungen, die für den jeweiligen Build konzipiert sind, nicht im optimalen Zustand ausgeführt werden. Darüber hinaus wird ein Betriebssystem, das nicht aktualisiert wurde und daher nicht die neuesten Sicherheitsmaßnahmen erhält, leicht mit Malware infiziert, was die Leistung des PCs beeinträchtigt.

Um Ihr Betriebssystem zu aktualisieren, müssen Sie lediglich auf das Feld Search Windows in Ihrer Taskleiste klicken, Update eingeben, auf Check Updates klicken und schließlich auf die Schaltfläche Check for Updates im Einstellungsfenster. Wenn anschließend Updates für Windows 10 verfügbar sind, beginnen diese sofort mit dem automatischen Herunterladen.

Da die Grafikkarte in der Regel für den neuesten Build von Windows ausgelegt ist, erfordert das Aktualisieren von One, dass Sie alle anderen aktualisieren.

dell monitors

Be Critical of Frame Rate

Für ein exzellentes VR-Erlebnis müssen die Bilder pro Sekunde (FPS) bei 90 fps gehalten werden, und typischerweise sperrt das System die Bildrate automatisch auf 90 fps. Wenn Sie diese Bildrate jedoch nicht beibehalten, sinkt sie folglich auf 45 fps und manchmal auf 22,5 fps. Normalerweise führen weniger als 90 fps bei Bildraten zu einem insgesamt suboptimalen VR-Erlebnis und einer gewissen Verdoppelung der Bilder. Um Ihre Bildrate zu überprüfen, stellen Sie zunächst sicher, dass Sie gerade die Version 8.00.019 verwenden und schalten Sie dann das NavGuides-Gerät typischerweise in RealFlight ein und lesen Sie dann die Anzeige „Graphics Frames/Sec“.

Thoroughly Clean Out Your Case

Obwohl der Gedanke, die Abdeckung Ihres PCs in den meisten Fällen zu entfernen, beängstigend ist, ist es wichtig, dies zu tun und den PC zu reinigen, da sich Haare und Staub in den Ecken Ihres PCs ansammeln, so dass er bei laufendem Lüfter nach innen geblasen wird, weshalb es wichtig ist, Ihr PC-Gehäuse zu reinigen, um unerwünschte Haare und Staub zu entfernen, die dann zu erhöhten Temperaturen in jeder Hardware führen. Um diese angesammelten Staub- und Haarpartikel aus dem Gehäuse Ihres PCs zu entfernen, verwenden Sie also eine Dose Druckluft, da dies die ideale Technik ist, um sowohl Haare als auch Staubpartikel loszuwerden. Seien Sie dennoch nicht zu aggressiv gegenüber der Luft, denn Sie wollen nichts losschlagen, und eine verbesserte Methode zur Entfernung von angebackenem Staub ist die Verwendung eines Wattestäbchens.